Aktuelles

Abb.: mat NATURATA ënnerwee

mat NATURATA ënnerwee: Besuch des Oiko-Bakhaus am 29. Juni

5.6.2019


Aus Vollkornmehl, Wasser, Sauerteig und einer Prise Meersalz wertvolles Brot zu backen, ist nicht nur eine alte Tradition – es ist auch eine Kunst.

Eine lockere Krume und eine knusprig braune Kruste zeichnen die Qualität des Bäckerhandwerks aus. Dabei kommen den Bio-Bäckern aus dem Oiko-Bakhaus garantiert keine Fertigmischungen oder künstliche Backzusätze zwischen die Finger. In der Bio-Bäckerei liegt der Schwerpunkt auf der langsamen Teigführung, der Verarbeitung hochwertiger Bio-Zutaten und viel handwerklichem Können.

Ist die Arbeit der Bäcker getan, steht uns Bio-Backpionier Frank Obertin Rede und Antwort und führt uns durch die Bäckerei. Ein Höhepunkt des Besuchs ist die Besichtigung der neuen Getreidemühle aus Zirbelholz, auf welcher die Bäcker ihr eigenes Vollkornmehl mahlen. Bei einer kleinen Verkostung lernen wir die Vielfalt der Bio-Brote kennen.

Der Besuch findet am Samstag, 29. Juni um 10:00 Uhr statt.

Sie können sich unter der Email biotour@naturata.lu für den Besuch anmelden.

Die Veranstaltung ist auf Luxemburgisch.

Die Teilnahme ist gratis.

Flyer